my thoughts
my thoughts
München!

Zwei Monate München. Im Juni dachte ich noch „die werden mir wie ’ne Ewigkeit vorkomm’“. Falsch gedacht. Diese acht Wochen waren wohl die kürzesten, aber dafür wunderbarsten meines noch so jungen Lebens. Am 29.06. angekommen hatte ich mein allererstes Vorstellungsgespräch, das ich ohne Probleme über die Runden brachte. Anschließend zog ich in mein Übergangsdomizil. In dem kleinen, alten Häuschen mit den urischen Zimmern fühlte ich mich sofort wohl, denn das nostalgische Ambiente zog mich augenblicklich in seinen Bann. Am ersten Abend hatte ich mich bereits auf einen chilligen DVD Abend eingerichtet, als Marco, einer meiner Mitbewohner, mein Zimmer stürmte und mich spontan einlud, ihn und einige seiner Freunde zum RHSP-Konzi zu begleiten. Also lernte ich schon freitags Raphael (den Ruhigen), Felix (mit den asiatischen Augen) und Laura (die Rucksacktourist die ein Jahr quer durch Asien tourte) kennen. Nachdem wir das musikalische Highlight vom Rasen des Olympiaparks kostenlos verfolgt hatten, ging’s ins Hochhauscafe. Das ist einer der momentan angesagtesten Clubs München (laut Marco). Dort hatte ich Gelegenheit auch meinen zweiten Mitbewohner kennenzulernen – Jonas. Die Verständigung war allerdings nur durch lautstarke Konversation möglich.

Infos über meine Arbeit folgen…

5.9.07 19:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]

NAVI

Diary G-Book
Past

LINKS

www.myspace.com/omphelia

Designer

Gratis bloggen bei
myblog.de